Artdeco Perfect Definition Mascara

Mittwoch, 24. November 2010

Man konnte sich auf der Facebook Seite von Artdeco wurden Tester für 2 Mascaras gesucht und man konnte sich dann dort für eine entscheiden und sich zum testen bewerben.

So wie 499 andere Testerinnen habe ich die Artdeco Perfect Definition Mascara bekommen und werde natürlich nun schreiben was ich so von der Mascara halte ;)


Das verspricht die Mascara:
2-in-1: Die Kombination aus wachstumsfördernder Wimpernpflege und tiefschwarzer Mascara - vereint in einem Produkt!

Der hochwirksame Multiaktivkomplex aus Peptiden und einem Bioenergizer erhöht die Dichte der Wimpern, stärkt sie von innen und macht sie widerstandsfähiger. Die pflegende Formulierung wurde mit einer cremigen, tiefschwarzen Mascaratextur vereint - für HighTech-Pflege und perfekt getuschte Wimpern in nur einem Schritt.

Bereits durch einmaliges Tuschen am Tag wird das Wimpernwachstum innerhalb von einem Monat um 170 % gesteigert.

Die cremige, tiefschwarze Mascaratextur ermöglicht eine optimale Farbabgabe und kreiert einen makellosen Wimperneffekt, der durch perfekte Trennung und exakte Definition jeder einzelnen Wimper überzeugt. Die spezielle Präzisionsbürste wurde entwickelt, um so nah wie möglich am Wimpernkranz ansetzen zu können. Somit wird jede einzelne, noch so feine Wimper direkt vom Ansatz bis zur Spitze optimal mit Aktivstoffen umhüllt, modelliert und optisch verlängert.

Das Ergebnis: Verführerische, lange Wimpern, die Ihren Blick unterstreichen und Ihnen überwältigende Ausstrahlungskraft verleihen.
Hört sich ja schon mal gut, Wimpernpflege ist ja eigentlich nicht verkehrt und dann noch tiefschwarz.

Aufgetragen sieht es dann so aus (Links ohne, Rechts mit)
1x getuscht, ohne Wimpernzange

Hier die Hauptaussagen der Mascara und meine Meinung dazu ;)

Tiefschwarz, optimale Farbabgabe: Farbabgabe ist in Ordnung, es ist kein überflüssiges Produkt auf dem Bürstchen, jedoch ist es nicht wirklich Tiefschwarz, eher "Blass Schwarz".

Wimpernpflege:  Kann ich noch nichts zu sagen, mal schauen wie sie sich im lang Zeit Test schlagen wird.


perfekte Trennung und exakte Definition: Perfekt getrennt sind sie nicht wirklich ^^'' Wie man sehen kann kleben doch einige Wimpern zusammen, was aber nicht so schlimm ist und auch nur beim näheren hinsehen wirklich auffällt.

nah am Wimpernkranz ansetzen: Dadurch das, dass Mascarabürstchen sehr dünn und lang ist, kann man es auf jeden Fall sehr nach am Wimpernkranz ansetzten, ohne sich dabei ins Auge zu Stechen. Klappt auch super am unteren Wimpernkranz.

Verführerische, lange Wimpern: Ich habe ja schon von Natur aus lange Wimpern, jedoch sehen sie auf dem Bild doch noch etwas länger aus. Da ich finde das Verführerische Wimpern Tiefschwarz sein müssen und sie es nicht sind, sind sie somit auch nicht 100% Verführerisch ;)

Was ich aber an der Mascara mag, dass meine Wimpern einen tollen Schwung haben, obwohl ich keine Wimpernzange benutzt habe und sie sehen sehr natürlich aus :D

Obwohl die Mascara IN MEINEM FALL !!!! nicht zu 100% das tut was sie eigentlich tun soll, finde ich sie doch ziemlich gut, da Wimpern nach 2x Tuschen immer noch Natürlich aussehen und auch der Schwung bleibt :)

1 Bubbel:

Laura hat gesagt…

Wenn du Lust hast, schau auf unserer Seite vorbei - wir haben heute ein neues Gewinnspiel reingestellt :) Eine Mütze, einen Armreif und ein Parfum gibt es zu gewinnen :)

http://lovescantaloupes.blogspot.com/2010/11/hallihallo-heute-startet-ein.html

Liebste Blogger-Grüße, Laura:)

Kommentar veröffentlichen